Buchen Rathaus
Gartenanlage

Adolf Dietrich-Garten

Seestrasse 31,  CH-8267 Berlingen (CH)

Der kleine Paradies-Garten.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Der Ziergarten, der zum Haus des Schweizer Diplomaten Johann Konrad Kern(1808–1888) gehört, war eines der beliebtesten Motive von Adolf Dietrich (1877–1957). Der ungelernte Arbeiter Adolf Dietrich ist einer der
bedeutendsten Maler der Schweiz und verbrachte sein ganzes Leben in Berlingen. Auf seinen Wanderungen machte er Bleistiftzeichnungen,später schwarzweiß- Fotos, die ihm als Erinnerungshilfen und Vorlagen für seine Ölbilder dienten. Wir empfehlen, die Gartenbesichtigung mit einem Besuch des Adolf Dietrich- Hauses zu verbinden. Die Malstube des Malers hat man seit 1957 unverändert belassen.

Besichtigung: Der Garten ist jederzeit frei einsehbar und während der Öffnungszeiten darf er auch betreten werden.

Führungen: Nach Voranmeldung, max. 30 Personen (kostenpflichtig).

Besonderheit: Einblick von Adolf Dietrichs Malstube auf den Garten. Adolf-Dietrich-Haus: Anfang Mai bis Ende September, Samstag und Sonntag von 14 Uhr-18 Uhr.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten