Buchen
Tipp Wanderung

Rundweg Mühlsberg

Schwierigkeit Leicht
Länge 10.5 km Dauer 02:49 h
Aufstieg 185 m Abstieg 185 m
Höchster Punkt 569 m Niedrigster Punkt 412 m
Rundweg Mühlsberg
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich, kulturell / historisch
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Die hügelige Wanderung führt von Güttingen aus nach Möggingen und Liggeringen.

Wegbeschreibung

Der Ortsteil Güttingen, Ausgangspunkt dieser Wanderung, ist ideal per Stadtbus Linie 6 zu erreichen. Im Ortszentrum von Güttingen, wenige Meter nach der Bushaltestelle, führt die Wanderung rechts ab durch die Lochgasse. Ihr folgen wir immer geradeaus, vorbei an einer Außenstelle des Max-Planck-Institutes für Vogelforschung und erreichen nach Überquerung der Straße Güttingen - Möggingen über die Schlossallee das sehenswerte Schloss Möggingen. Dieser folgen wir bis ins Dorfzentrum von Möggingen. Hier wenden wir uns nach rechts in die Mindelseestraße, die Zufahrtsstraße zu Dürrenhof und Hirtenhof.

Am Hirtenhof geht es weiter in nördlicher Richtung nach Liggeringen. Wir durchqueren den Ort in Richtung Bodman. Am Ortsausgang wenden wir uns nach links zum Friedhof. Nach ca. 500 m besteht die Möglichkeit, auf direktem Wege über die Kohlhalde nach Güttingen zurückzugelangen (Achtung: Der Weg ist bei oder nach Regen stellenweise sehr rutschig!). Hier genießt man einen herrlichen Rundblick auf Radolfzell, den Untersee und den Schienerberg und bei klarem Wetter auf die imposante Alpenkette.

Sicherheitshinweis Der Weg über die Kohlhalde nach Güttingen ist bei oder nach Regen stellenweise sehr rutschig.
Ausrüstung Ein festes Schuhwerk ist empfehlenswert.
Tipp des Autors Ein Besuch des BUND-Naturschutzzentrums in Möggingen ist empfehlenswert.
Startpunkt Ortszentrum von Güttingen
Endpunkt Güttingen
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Stadtbus (Linie 6) nach Güttingen, Dorfplatz.

Parken

Parkplätze gibt es in Güttingen beim Netto-Einkaufszentrum.

Quelle

REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.