Buchen Rathaus

Hinweise 
in Zeiten des Coronavirus

Informationen zum Virus COVID-19

Container

Bundesweite Maßnahmen ab dem 
08. März 2021:

Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Baden-Württemberg einreisen, beachten bitte die Verordnung Einreise und Quarantäne.

Bitte beachten Sie, dass die seit 08.März gültige Verfassung www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/ der Landesregierung Baden-Württemberg, Maßnahmen festlegt, die das öffentliche und private Leben stark einschränken (Auszug):

Landesweite Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen, wie Fußgängerzonen oder Marktplätzen und öffentlichen Einrichtungen sowie öffentlich zugänglichen Bereichen im Freien, soweit die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Abstandsregelungen (1,5 Meter im öffentlichen Raum) gelten weiterhin, ebenso landesweite Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Masken (DIN EN 14683:2019-10) oder FFP2 (DIN EN 149:2001)) bei der Nutzung des öffentlichen Personenverkehrs sowie den zugehörigen Wartebereichen, in Einrichtungen wie Arztpraxen etc., in geschlossenen Räumen, die für die Öffentlichkeit oder für den Publikumsverkehr bestimmt sind,  bleiben bestehen. 

Private Treffen im öffentlichen oder privaten Raum: 2 Haushalte, maximal 5 Personen.
Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre werden nicht mitgezählt. Paare, die
nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt.

Verschärfte Kontaktbeschränkungen in Stadt- und Landkreisen mit einer 7-Tage-
Inzidenz von über 100:
Ein Haushalt plus höchstens eine weitere Person, die nicht zum eigenen Haushalt gehört.
Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre werden nicht mitgezählt.

Verzichten Sie auf private Reisen sowie Ausflüge zu touristischen Zielen.Verstärkte Kontrollen und Zugangs-beschränkungen an tagestouristischen Hotspots durch die örtlichen Behörden.

Hotels, Gasthöfe, Ferienwohnungen, Campingplätze oder Jugendherbergen dürfen keine touristischen Übernachtungen anbieten. Davon ausgenommen sind Dienst- und Geschäftsreisen oder wenn andere Gründe, wie die Betreuung eines zu pflegebedürftigen Angehörigen, Besuchsrecht bei Kindern oder ein Arzt- oder Krankenhausbesuch eine Übernachtung in diesen Einrichtungen erfordern 

Restaurants, Bars, Clubs und Kneipen aller Art bleiben geschlossen.
Ausnahme für Speisen zur Abholung oder Lieferung (bei Ausgangsbeschränkungen
bis 21 Uhr)
• Kein Ausschank und Verzehr von alkoholischen Getränken im öffentlichen Raum
• Verkauf von alkoholhaltigen Getränken in verschlossenen Behältnissen erlaubt

Geschäfte mit Produkten für den täglichen Bedarf sind unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen der Corona-Verordnung geöffnet.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen bleiben geschlossen.

Alle Maßnahmen auf einen Blick:

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210307_Corona_auf_einen_Blick_Maerz.pdf

Container

Wo erhalte ich mehr Informationen zum Virus COVID-19?
Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg eine Telefon-Hotline für Ratsuchende eingerichtet: +49 (0) 711 9043 9555 (montags bis freitags zwischen 9 und 16 Uhr).

Allgemeine Hinweise zum Virus COVID-19 sowie Empfehlungen zum Schutz vor einer Infektion hält das Robert Koch Institut bereit. 

Die jeweiligen Landesbehörden bzw. Landestourismusorganisationen informieren Sie über den aktuellen Stand:

Stand: 08. März 2021