Header Header Header Header Header Header Header Header
   Detailsuche »

Halbinsel Bodanrück

Der Bodanrück ist eine 112 km2 große Landzunge, die den nordwestlichen Teil des Bodensees in Überlingersee und Untersee teilt.

Bodanrück
Bodanrück - © Helmut Fidler

Beschreibung

Obstwiesen und Weiden sowie ausgedehnte Wälder und verschiedene Moor- und Riedgebiete prägen das Landschaftsbild. Spektakuläre Ausblicke bieten sich dem Besucher vielerorts von Erhebungen und Hangspornen über den Bodensee und den Hegau bis hin zur Halbinsel Bodanrück

Tipp: Einer der schönsten Premiumwanderwege Deutschlands – der SeeGang – führt zu großen Teilen über den Bodanrück von Konstanz nach Überlingen.

Anschrift

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt