Header Header Header Header Header Header Header Header Header
   Detailsuche »

Mariä Himmelfahrt

Am Fest „Mariä Himmelfahrt“ wird auf der Reichenau das Patrozinium des Reichenauer Münsters gefeiert. Neben dem Markusfest und dem Heilig-Blut-Fest ist dies der dritte Inselfeiertag. Er wird am 15. August gefeiert.

Die Baugeschichte des Münsters umfasst über 1200 Jahre. Die älteste, im 8. Jahrhundert erbaute Kirche liegt, in den Fundamenten noch erhalten, unter dem Boden des nördlichen Seitenschiffs. Die ältesten heute noch sichtbaren Teile, die Vierung und Teile des Ostquerhauses, stammen von der "Kreuzbasilika" Heitos I., die am 16. August 816 geweiht wurde. Als Patronin des Klosters und der Klosterkirche wurde die Gottesmutter Maria erwählt.