Header Header Header Header
   Detailsuche »

Weinbau

Die Insel Reichenau ist das südlichste Weinbaugebiet Deutschlands.

Die Hauptrebsorten sind Müller-Thurgau und Blauer Spätburgunder. Ergänzt wird das Sortiment durch Grauburgunder, Gutedel, Kerner, Chardonnay und Muskateller.

Alle Reichenauer Werne werden direkt im Winzerkeller verkauft.

Das Bodenseeklima verhilft dem Weinbau auf der Insel zu einer recht hohen Sonnenscheindauer von durchschnittlich 1.250 Stunden von Mai bis Oktober. Die große Seefläche rund um die Insel ist zudem ein großer Licht- und Wärmereflektor, der besonders im Herbst, wenn die Tage schon kühler werden, seine Wärme an die Rebhänge abgibt. Wie eine riesige natürliche Klimaanlage sorgt der See für geringe Temperaturschwankungen und verhindert Frühjahrs- und Herbstfröste.
Weitere Infos finden Sie auf der Homepage vom Winzerverein Reichenau www.winzerverein-reichenau.de.